The Bastard Keramikgrill online kaufen

Im Fall der Keramikgrills von The Bastard ist „Bastard“ alles andere als eine Beleidung. Immerhin handelt es sich tatsächlich um abnorme Kamados, die in Form und Größe jeden „normalen“ Holzkohlegrill wie ein qualmendes Öfchen aussehen lassen. Optional in edlem Mattschwarz, werden die Keramikgrills von The Bastard auf der Terrasse und im Garten schnell zum herrlich duftenden Blickfang. Ob in der City oder im Garten auf dem Land. Dank der vielfältigen Modellpalette angefangen vom kinderleicht transportablen The Bastard Kamado Compact bis zum für mehr als 6 Personen geeigneten Modell Urban Large können Grillfreunde bei The Bastard aus dem Vollen schöpfen.
the bastard grills keramikgrills.com

Ergebnisse 1 – 36 von 82 werden angezeigt

-4%
777,65 749,00
299,00
599,00
649,00
599,00
29,9559,95
24,9569,95
49,95
13,9521,95
39,95
39,95
39,9569,95
29,95
29,9549,95
39,9559,95
39,9559,95

Kamados von The Bastard – Hier ist der Name Programm

Warum die Keramikgrills von The Bastard heißen, wie sie heißen? Sobald du deinen eigenen „Bastard“ auspackst, wirst du es verstehen! Ein Kamado aus der Designfeder von The Bastard ist dem Wortsinn gemäß absolut abnorm und außergewöhnlich. Ein echter Grillfiesling eben, der selbst das durchwachsenste Holzfällersteak butterweich klopft. Schnörkelloses niederländisches Design trifft hier auf hochwertige Cordieritkeramik mit einem edlen, mattschwarzen Finish der Kamados. Die Keramik sieht aber nicht nur hübsch aus. Durch ihre enorme Dicke punktet sie mit einzigartigen Dämmeigenschaften. Vom herrlich mürben Roastbeef über Long-Job-Smoking und scharf angegrillte Steak-Cuts bis hin zu knusprigen italienischen Pizzen ist mit dem „Teufelskerl“ alles möglich. Dafür, dass der Kamado-Funke gleich bei der ersten BBQ-Session überspringt, sorgen Highend-Features, die Freizeit-Griller, BBQ-Amateure und Gastronomen gleichermaßen begeistern. Während die Feuer-Box mit ihrer Industriekeramikpatrone für eine optimale Luftzirkulation sorgt, macht die Abluftregulierung aus Gusseisen der Keramikgrills die Temperatursteuerung zum Kinderspiel. Und das alles inklusive dem urigen Aroma von Holzkohlerauch.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Extradicke Cordieritkeramik für optimalen Wärmeerhalt
  • Infinity-Dichtung zur optimalen Isolation der Kuppel
  • Einfach zu öffnendes Scharniersystem der Kamados
  • Abluftregulierungssystem aus Gusseisen
  • Klassisches niederländisches Design mit robuster Oberfläche
  • Praktisches Zubehör vom Hähnchenbräter bis zum Pizzastein

Das The Bastard Keramikgrill Sortiment - Der Bastard und seine Brüder

Mit ihren Keramikgrills haben die Gründer von The Bastard nicht nur das Grillen neu definiert. Sie haben ein Kamado-Sortiment geschaffen, das für jeden den passenden Keramikgrill bereithält. Du suchst nach einem günstigen Einstieg in die unendliche Welt des Keramikgrillens oder möchtest auch beim Campen nicht auf das einmalige Kamado-Aroma verzichten? Dann ist der The Bastard Small mit einem besonders kompakten Durchmesser von 26 cm dein neuer Grill-Buddy. Eine Nummer größer aber immer noch unheimlich kompakt ist der The Bastard Urban Compact. Grillen wie ein Großer auf jedem Balkon – das ist dank einer 33 cm messenden Grillfläche problemlos möglich. Alternativ greifst du zum Verkaufsschlager, dem The Bastard Medium, der auch das Grillgut einer ganzen Familie problemlos aufnimmt. Und wenn auch das noch nicht reicht, bist du mit einem The Bastard Large oder seinem eleganten Zwillingsbruder The Bastard Urban large optimal bedient. Abgerundet wird das The Bastard-Sortiment durch ein buntes Zubehörangebot, das vom The Bastard Transportwagen bis zum Edelstahltisch und stilsicheren Lederschürzen reicht.

The Bastard – Leidenschaft trifft niederländisches Design

Nicht nur einfach grillen, sondern ernsthaftes Kochen unter freiem Himmel. Das ist für das Team von The Bastard Leidenschaft und Philosophie zugleich. Hinter der bekannten Marke steht das niederländische Unternehmen 200° Fahrenheit, das sich auch als Importeur von Kamado-Grills einen Namen gemacht hat. Seit 2013 tüfteln die Gründer, zu deren Portfolio auch die Kamados von Grizzly Grills gehören, an ihrer „Bastard-Familie“. Dabei stehen Benutzerfreundlichkeit, Design und das Streben nach der höchstmöglichen Qualität zu jeder Zeit an erster Stelle. Neben hochwertigen Keramikgrills, in denen die fast 3.000-jährige DNA asiatischer Grillkunst steckt, führt 200° Fahrenheit auch Räucherholz, Holzkohle und aromatische BBQ-Saucen. Somit ist es kein Wunder, dass sich das Unternehmen vom Insider-Tipp für BBQ-Freunde zu einer echten Größe entwickelt hat. Heute vertreibt das in Haarlem in der niederländischen Provinz Noord-Holland ansässige Unternehmen seine Kamados in die halbe Welt. Und die Mission „Light up the Fire“ soll den Funken künftig auf immer mehr Grillfreunde überspringen lassen.